Tag der offenen Weinkeller am 17. April 2011

Erlenbachs Weinbaubetriebe, laden ein, zum Tag der offenen Weinkeller, am Palmsonntag den 17. April 2011 von 11 – 18 Uhr.

Im Rahmen des Jubiläums „750 Jahre Weinbau in Erlenbach“ können Weininteressierte in die Weinkeller sechs Erlenbacher Winzer schauen. Auch wir haben unseren Weinkeller sowie die Häckerstube für Sie geöffnet.

Albert Waigand erklärt die Arbeit im Keller

„Lassen Sie sich in die Welt der (Wein-) Aromen entführen“
Verena Waigand bereitet für Sie eine Weinaromabar vor.

Stündlich führen Verena und Albert Waigand Sie durch den Keller, hier erfahren Sie alles wissenswertes über die Steillagen Waigand-Weine.

“ (…) Alles reine Handarbeit…
Auch zu den anderen Weingütern in Wörth, Klingenberg und Erlenbach strömten Besuchermassen. Wie zum Beispiel auch bei Familie Waigand. Die Gäste waren erstaunt, als Albert Waigand erzählte, dass in ihrem Terassenanbaugebiet keine Maschinen zum Einsatz kämen, sondern alles noch pure Handarbeit sei. Stündlich beantwortete der Winzer Fragen rund um die Technik und die Philosophie seines Weinausbaus. Am beliebtesten ist bei den Weintrinkern immer noch einer, stellt er fest: der Spätburgunder.“                                                               MainEcho 2009

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.